Unser Programm Schritt für Schritt erklärt

Unser digitales Programm erweitert bestehende Soft Skill Trainings um ein digitales Follow-on. Ihre Trainingsinhalte bilden dabei die Grundlage. Wir fokussieren uns auf die Unterstützung der Teilnehmer in der Anwendung der Inhalte im Arbeitsalltag. Und so funktioniert es – Schritt für Schritt erklärt. 

Einrichtung

  1. Unser Programm kann in wenigen Stunden für ein bestehendes Soft Skill Training aufgesetzt werden. Da wir auf bestehende Trainingsunterlagen zurückgreifen (wie Lernziele, Flipcharts, Videos, ...), ist die Entwicklung neuer Inhalte nicht notwendig. Bei der Auswahl und Aufbereitung unterstützt Sie unser Experten-Team. So entsteht mit wenig Aufwand aus Ihrem bestehenden Training ein innovatives Blended Learning Training. 

  2. Präsenztraining und digitales Follow-on müssen nahtlos miteinander verbunden sein. Daher stimmen wir uns kurz vor jedem Training mit den Trainern ab. Damit stellen wir sicher, dass alle informiert sind und die Teilnehmer genügend Zeit haben, sich am Ende des Trainings ihren persönlichen Aktionsplan in der App anzulegen. 

  3. Wir empfehlen, Betriebsrat und Datenschutzbeauftragte Ihres Unternehmens in den Prozess mit einzubinden. So wird sichergestellt, dass alle Beteiligten von Anfang an informiert sind. Aufgrund bisheriger Kooperationen mit verschiedenen großen Unternehmen sind wir in der Lage, Betriebsräte und Datenschutzbeauftragte mit aussagekräftigen Unterlagen schnell und umfassend zu informieren.

Durchführung

  1. Einige Tage vor Beginn des Trainings erhalten die Teilnehmer eine E-Mail mit allen relevanten Informationen zu ihrem persönlichen everskill-Account. Damit können sie sich in unserer App anmelden. 

    Unser Service-Team steht den Teilnehmern dabei per Telefon und E-Mail zur Verfügung. Sämtliche technische oder organisatorische Fragen klären wir vor Trainingsbeginn, damit währenddessen der Fokus auf dem eigentlich Wichtigen liegt: Ihrem Training.

  2. Ihr Training wird wie gewohnt durchgeführt. Änderungen sind nicht notwendig.

  3. Am Ende des Trainings erhalten die Teilnehmer eine kurze Einführung in unseren digitalen Coach. Dabei fokussieren wir uns auf die technische Erklärung des Programms und greifen in keiner Weise in die Trainingsinhalte ein. Hierfür sollten rund zehn Minuten in der Agenda vorgesehen werden.

    Anschließend setzen sich die Teilnehmer direkt in der App individuelle Ziele. Es hat sich bewährt, den Teilnehmern hierfür ca. zehn bis 20 Minuten Zeit zu lassen, um Gelerntes zu reflektieren und die individuellen Ziele zu setzen. Mit unserer Hilfe verlässt damit kein Teilnehmer mehr Ihr Training ohne klaren Umsetzungsplan.

    Festlegung der Aktionspläne
  4. Unser digitaler Coach motiviert und unterstützt die Trainingsteilnehmer, die im Training gelernten Inhalte im Arbeitsalltag zu üben und aktiv anzuwenden. Hierfür setzt er gezielt Erinnerungen ein und betreut die Teilnehmer über die everskill App, E-Mails sowie Transfer-Coaching-Telefonate. So kann er auf jeden Nutzer individuell eingehen und ihn in seiner Zielerreichung unterstützen. So lassen wir dem inneren Schweinehund keine Chance!

    Motivation und Unterstützung
  5. In unserem Feed bleibt die Trainingsgemeinschaft nach dem Training weiter bestehen. Die Teilnehmer tauschen sich im Feed mit ihren Kollegen und ihrem Trainer aus und motivieren sich gegenseitig zur Erreichung der gesetzten Ziele. Insbesondere für den Trainer ist der Feed eine schöne Möglichkeit, mit den Trainingsteilnehmern automatisiert in Kontakt zu bleiben. 

    Feed
  6. Teilnehmer greifen in unserem Knowledge Center auf relevante Trainingsinhalte zurück. Hier teilen Trainer spannende Artikel, Videos und Podcasts und motivieren die Trainingsteilnehmer so weiter. Teilnehmer können schnell und einfach auf alle relevanten Unterlagen aus dem Training zugreifen und werden so in der Umsetzung ihrer Ziele unterstützt.

    Knowledge Center

Auswertung

  1. Nach dem Programm erhalten die Teilnehmer eine persönliche Zusammenfassung ihres Trainings. Sie finden heraus, welche Ziele sie erreicht haben und wie ihre Trainingsgruppe im Allgemeinen abgeschnitten hat.

  2. Um Ihr Training an das Verhalten der Teilnehmer anzupassen, erhalten Sie von uns eine detaillierte Analyse Ihres Trainings. So können Sie die Effizienz Ihres Trainings messen und genau erkennen, welche Trainingsinhalte gut funktionieren und welche von den Teilnehmern weniger gut angenommen werden.

    • Welche Ziele wurden von den Teilnehmern ausgewählt? Welche nicht?
    • Wie gut gelang den Teilnehmern die Umsetzung der ausgewählten Ziele?


    Dies ermöglicht Trainern und Personalabteilungen, die Trainingsauswirkungen zu bestimmen und zu vergleichen.

Demo anfordern
Demo anfordern

Werfen Sie gemeinsam mit uns einen Blick in die App.

Unser Experten-Team zeigt Ihnen everskill kostenlos und unverbindlich in 30 Minuten. In der Webdemo gehen wir auf Ihre individuellen Fragen und Anforderungen ein und ermitteln gemeinsam, ob everskill für Ihr Training die passende Lösung ist.

„Eine kurze Webdemo ist die beste Möglichkeit, um festzustellen ob everskill Ihren Anforderungen entspricht.“

Anna Hartmann
Projektmanagerin bei everskill