Ein neues Jahr hat begonnen und wir blicken auf die vergangenen zwölf Monate zurück. Wir setzen uns unsere Neujahrvorsätze. Doch hatten wir uns nicht auch schon letztes Jahr vorgenommen mehr Zeit mit unserer Familie zu verbringen und endlich mit dem Rauchen aufzuhören? Laut einer Studie des britischen Psychologen Richard Wiseman erfüllen gerade mal 12 Prozent ihre Neujahrsvorsätze[1]. Wie können wir das ändern?

Wir geben Ihnen 5 Tipps, wie Sie dieses Jahr Ihre Ziele verwirklichen können. Tun Sie es 12.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem Jahr 2019 gleich und trainieren Sie täglich, um Ihre Neujahrsvorsätze zu erreichen.

Wenn Sie dabei Unterstützung durch unseren digitalen Coach erhalten wollen, kommentieren Sie einfach #2020 unter unseren LinkedIn Post und wir schicken Ihnen einen kostenlosen Zugang zur everskill App zu.

1. Setzen Sie sich SMARTe Ziele

Sobald Sie eine Vorstellung davon haben, was Sie im neuen Jahr besser machen wollen, geht es daran, sich das Ziel zu setzen. Formulieren Sie dieses nach dem SMART Prinzip. Definieren Sie sich ein spezifisches, messbares, attraktives, realistisches und terminiertes Ziel. Nehmen Sie sich also vor „im Jahr 2020 jeden Tag acht Gläser Wasser zu trinken“ und nicht einfach nur: „Ich will mehr Wasser trinken“.

Mit dieser Methode haben Sie ein strukturiertes und präzises Ziel vor Augen. Es wird Ihnen helfen den Berg der Verhaltensänderung zu erklimmen. Durch die messbaren Fortschritte können Sie Ihre Erfolge so direkt sehen und verfolgen. Fangen Sie klein an und setzen Sie sich nur ein paar wenige Vorsätze, zwei oder drei reichen bereits. Versuchen Sie nicht, Ihren gesamten Lebensstil auf den Kopf zu stellen.

In der everskill App sind die vorbereiteten Ziele bereits nach den SMART Kriterien festgelegt. Denken Sie daran, wenn Sie sich ein eigenes Ziel setzen wollen, die Kriterien einzuhalten.

2. Definieren Sie konkrete Routinen

Jetzt geht es darum den Stier bei den Hörnern zu packen. Nachdem Sie das Ziel definiert haben, stellt sich häufig die Frage, wie Sie dieses Ziel auch erreichen können. Hierbei helfen Ihnen konkrete Routinen. Kleine Schritte, die Sie kontinuierlich erledigen, um ihrem Ziel Stück für Stück näher zu kommen.

Jedes Mal, wenn Sie Ihre Routine erfüllen, werden Sie ein kleines Erfolgserlebnis erfahren. Sie sind einen Schritt näher an Ihrem Ziel. Durch die damit verbundene Adrenalin- und Dopaminausschüttung sind Sie motivierter sich der nächsten Hürde zu widmen. Die Folge daraus: Sie halten länger an Ihrem Ziel fest.

Nachdem Sie sich Ihr Ziel mit Ihrem digitalen Coach gesetzt haben, legen Sie fest, mit welcher Routine Sie Ihren Traum erfüllen wollen. Wenn Sie 5 Kilogramm abnehmen wollen, definieren Sie sich zum Beispiel die Routine, abends 30 Minuten joggen zu gehen.  

3. Belohnen Sie sich

Wir kennen es alle aus der Kindheit. Wer brav war, bekam ein Stück Schokolade zur Belohnung. Dahinter steckt ein klassischer psychologischer Prozess, die operante Konditionierung nach B.F. Skinner, auch Lernen am Erfolg genannt. Durch Belohnungen wird unsere Handlung positiv verstärkt, wir werden also positiv auf ein Verhalten konditioniert. Mit diesem Prozess im Hinterkopf, können Sie Ihre Neujahrsvorsätze kinderleicht erreichen.

Definieren Sie sich nicht nur, was Sie im Jahr 2020 alles vermeiden wollen oder wozu Sie sich zwingen werden. Planen Sie auch ein Wellnesswochenende ein, um sich für den Erfolg der vergangenen Wochen zu belohnen. Mit dieser Methode bleiben Sie länger motiviert und können Ihre langfristigen Ziele erreichen.

Wenn Sie in der everskill App einen Schritt in Richtung Ihres Zieles gemacht haben, also eine Routine erfüllt haben, begrüßt Sie unser fliegender Elefant und versprüht Motivation und Energie. Sie wollen die Belohnung in der App selbst erleben? Kommentieren Sie einfach unter dem LinkedIn-Post mit „#2020“ und holen Sie sich den kostenlosen Zugang zur App, um Ihre Ziele zu erreichen.

4. Trainieren Sie kontinuierlich

Das Erfolgskriterium Nummer 1 damit auch Sie Ihre Neujahrsvorsätze 2020 erreichen heißt: dranbleiben. Es dauert mindestens sechs Wochen bis der Mensch eine neue Verhaltensweise etabliert hat. Trainieren Sie daher täglich Ihre Routinen bis diese in Fleisch und Blut übergegangen sind.

Wenn Sie jeden Tag versuchen in der Kaffeepause keinen Keks zu essen, werden Sie schnell merken, dass es Ihnen immer leichter fällt darauf verzichten. Selbstkontrolle ist wie ein Muskel, der trainiert werden kann, bis die neue Verhaltensweise zur Gewohnheit wird.

Häufig fehlt die Erinnerung an das kontinuierliche Trainieren. Wir helfen Ihnen gerne. Ihr digitaler Coach schickt Ihnen eine kleine Benachrichtigung, die Sie motiviert jetzt Ihre Routine zu erledigen. So haben Sie jeden Tag Ihr Ziel vor Augen und kommen ihm immer näher.

5. Teilen Sie Ihre mit anderen

Sobald Sie Ihr Ziel mit Ihren Freunden und Kollegen teilen, wird es für Sie zu einer Verbindlichkeit. Jetzt achten nicht nur Sie darauf sich keine Zigarette mehr anzuzünden. Auch Ihre Kollegen werden in Zukunft genauer hinschauen. Falls Sie schwach werden, können Sie sich auf Ihren Trainingspartner verlassen, der Sie wieder motiviert, dranzubleiben.

Mit dem digitalen Coach lässt sich das ganz leicht umsetzen. Sie können mit nur einem Klick Ihre Ziele mit der Gruppe teilen und damit auch das gesamte Team inspirieren.

 

In der everskill App werden Sie gemeinsam mit allen anderen, die sich für die #2020 Challenge angemeldet haben verknüpft sein. Sie haben die Möglichkeit, sich über ihre Erfolge auszutauschen und Feedback von ihnen zu erfragen.

Weitere Informationen:
Wenn Sie in der App anonym bleiben wollen können Sie gerne einen Fantasienamen angeben. Nachdem Sie unter unserem Post kommentiert haben, kontaktieren wir Sie auf LinkedIn. Pro Person vergeben wir einen kostenlosen Account.
Bitte beachten Sie bei der Nutzung der everskill App, dass diese im Normalfall im Rahmen eines Trainings verwendet wird. Sollten Sie also Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unseren Support.